Thesen zur Suizidprävention  - Damit das Leben weitergeht

Positionspapier der TelefonSeelsorge Deutschland

Thesen zur Suizidprävention  - Damit das Leben weitergeht

Etwa 10.000 Menschen nehmen sich jährlich in Deutschland das Leben, das sind mehr als alle anderen unnatürlichen Todesursachen zusammen. Schätzungsweise sechs Personen sind statistisch gesehen vom Suizid eines Angehörigen betroffen – also mehr als 60.000 Menschen. In allen Altersgruppen sind es erheblich mehr Männer als Frauen, die sich das Leben nehmen ...

Lesen Sie mehr ...

EIn Beitrag des ZDF zum Thema Suizid - klick
Die Geschichte von Viktor Staudt klingt unfassbar: Sein neues Leben beginnt mit dem Versuch, sich das Leben zu nehmen. Bei seinem Suizidversuch verliert er beide Beine. Heute führt er ein glückliches Leben.

So können aus Worten Wege werden.

 


Ihr Anruf ist kostenfrei! Das Engagement der Telekom ist eine wertvolle Unterstützung für Menschen in Not und Krisen.

 
Thesen zur Suizidprävention - Damit das Leben weitergeht Zur Face-to-Face-Beratung der TelefonSeelsorge Thesen zur Suizidprävention - Damit das Leben weitergeht Thesen zur Suizidprävention - Damit das Leben weitergeht