Wenn Sie sich ehrenamtlich beteiligen möchten,

  • dann sollten Sie älter als 25 Jahre sein,
  • gut zuhören und auch gut sprechen können,
  • kontaktbereit und lernfähig sein,
  • Einfühlungs- und Abgrenzungsvermögen besitzen,
  • die Stabilität haben, die aus gemeisterten Krisen erwächst,
    konfliktfähig sein
  • und sich in einem tragfähigen, sozialen Netz befinden.

Was Sie erwarten können

  • Eine fundierte Ausbildung von ca.150 Stunden
  • Fortlaufende professionelle Begleitung
  • Regelmäßige Fortbildungen zu aktuellen Themen

Werden Sie jetzt ehrenamtliche(r) Mitarbeiter(in)

Nächste Ausbildung

und mit unserer Dienststelle telefonisch Kontakt aufnehmen.
Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr über folgende Telefon-Nummer: 06151/43143


Ihr Anruf ist kostenfrei! Das Engagement der Telekom ist eine wertvolle Unterstützung für Menschen in Not und Krisen.

 
Thesen zur Suizidprävention - Damit das Leben weitergeht Zur Face-to-Face-Beratung der TelefonSeelsorge Thesen zur Suizidprävention - Damit das Leben weitergeht