Die TelefonSeelsorge Darmstadt in den Medien

Presseinformation der TelefonSeelsorge Darmstadt e. V. vom 2. April 201360 Jahre TelefonSeelsorge in Deutschland

1973 ging die „TelefonSeelsorge Darmstadt e. V.“ ans Netz und ist seitdem rund um die Uhr kostenfrei erreichbar. Immer unter dem Siegel der Anonymität.

Presseinformation der TelefonSeelsorge Darmstadt e. V. vom 2. April 2013

 

[Download der Presseinformation als PDF-Dokument]


Interview zum Jubiläum der Darmstädter Telefonseelsorge

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Gespräch mit Ralf Scholl, Fachlichem Leiter und Geschäftsführer der Telefonseelsorge Darmstadt e.V., über 40 Jahre Gesprächsangebot für Menschen in Sorge und Not.


40jähriges Jubiläum - Veröffentlichung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, 04.04.13.Im Schnitt 40 Gespräche am Tag

TelefonSeelsorge in Darmstadt besteht seit 40 Jahren.

Die ökumenische Einrichtung für Menschen, die einen Ansprechpartner brauchen, feiert in Darmstadt Jubiläum: Das Angebot existiert seit April 1973, seit also 40 Jahren ...

(Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04.04.13)

[Download des Artikels]


40jähriges Jubiläum - Veröffentlichung der Frankfurter Rundschau, 03.04.13Hilfe in schweren Stunden

Darmstädter TelefonSeelsorge hat seit 40 Jahren ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte.

"Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt." Wahrscheinlich kennen nicht alle ehrenamtlichen Mitarbeiter der Darmstädter TelefonSeelsorge dieses Zitat. Dabei beschreibt es einen wichtigen Aspekt ihrer Tätigkeit ...

(Frankfurter Rundschau, 03.04.13)

[Download des Artikels]


40jähriges Jubiläum - Veröffentlichung des Darmstädter Echos, 02.04.13„Die Darmstädter TelefonSeelsorge besteht seit 40 Jahren
- Ehrenamtliche sind rund um die Uhr im Einsatz.

Heute vor 40 Jahren, an 2. April 1973 wurde die Darmstädter TelefonSeelsorge gegründet. Es ist eine ökumenische Erfolgsgeschichte. Einiges hat sich geändert, das Wesentliche bleibt: Die telefonische Krisenhilfe ist anonym und kostet nichts.“

(Darmstädter Echo, 02.04.13, S.11)

[Download des ganzen Artikels]


TelefonSeelsorge - Veröffentlichung der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, 30.12.12TelefonSeelsorge feiert heute ihren 40. Geburtstag

Am heutigen Tag besteht die Telefonseelsorge in Darmstadt seit 40 Jahren. 80 Mitarbeiter leisten dort ehrenamtlichen Telefondienst. Mit Menschen, die akute Probleme haben und ein offenes Ohr brauchen, werden pro Tag etwa 40 Gespräche geführt, ungefähr 17.000 sind es im jahr.

(Regionalmelder online, 02.04.13)

[Download des Artikels]

 


TelefonSeelsorge - Veröffentlichung der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, 30.12.120800 111 0 222

Für Menschen, die nicht mehr weiter wissen, gibt es die TelefonSeelsorge. Rund um die Uhr geben Ehrenamtliche anonyme Hilfe. Jetzt, zwischen den jahren, sind sie besonders gefragt.

Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung von Lucia Schmidt (30.12.2012, Wissenschaft, Seite 55)

[Download des Artikels]

 

 

 


Ihr Anruf ist kostenfrei! Das Engagement der Telekom ist eine wertvolle Unterstützung für Menschen in Not und Krisen.

 
Thesen zur Suizidprävention - Damit das Leben weitergeht Zur Face-to-Face-Beratung der TelefonSeelsorge Thesen zur Suizidprävention - Damit das Leben weitergeht Thesen zur Suizidprävention - Damit das Leben weitergeht